Karriereperspektiven

Ihre Entwicklungsmöglichkeiten bei uns sind vielfältig. Zugunsten eines transparenten Prozesses nutzen wir ein formales Senioritätenmodell. Dieses sieht vier Level à zwei Stufen vor. Je nach Projekterfahrung, Verantwortungsbereich sowie Fachwissen, erlangten Fähigkeiten und Einsatzbereitschaft erfolgt zum Zeitpunkt der Einstellung sowie im jährlichen Personalgespräch eine Einstufung Ihrer individuellen Entwicklungsstufe. Beispielsweise starten Absolventen ohne Projekterfahrung typischerweise mit einer Junior-Position und absolvieren von nun an jede Stufe. Auch nach dem Erreichen einer Senior-Position wollen wir Ihnen Entwicklungsmöglichkeiten bieten: In Abhängigkeit Ihrer Präferenzen haben Sie die Möglichkeit eine Management- oder Fachspezialisten-Position einzunehmen.

Dürfen wir Sie als neue Kollegin/ neuen Kollegen begrüßen, stellen wir Ihnen dieses Modell in seiner ganzen Tiefe vor.

Senioritätenmodell