+++ VergabeWelt +++ 06/2018 +++

Am 26.04.2018 wurde eine neue, vollständig überarbeitete „Unterlage für Ausschreibung und Bewertung von IT-Leistungen“ veröffentlicht. Die UfAB 2018 löst damit ihre Vorgängerin, die UfAB VI ab.

Praxisleitfaden für IT-Beschaffungen

Als Praxisleitfaden begleitet die UfAB die IT-Beschaffer nun bereits seit 1982 und zeigt seit jeher die Grundsätze von Vergabeverfahren auf, stellt praktikable Bewertungsmethoden vor und gibt Praxishinweise zur Planung einer Beschaffung, dem Design einer Beschaffung sowie der Durchführung eines Vergabeverfahrens.
Mit der UfAB 2018 wird nun die 2016 eingeleitete Vergaberechtsreform berücksichtigt. Das von der Zentralstelle für IT-Beschaffung (ZIB) des Beschaffungsamts des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat angeführte Autorenteam hat zudem die Struktur der Unterlage grundlegend verändert. Für jede Verfahrensform im Ober- und Unterschwellenbereich gibt es nun ein eigenes Kapitel, in welchem das jeweilige Verfahren von A bis Z durchdekliniert wird. Dies soll dem Beschaffer die Möglichkeit geben, noch enger und reibungsloser mit der Unterlage arbeiten zu können.
Die neue UfAB finden Sie im PDF-Format auf der Webseite des Beauftragten der Bundesregierung für Informationstechnik www.cio.bund.de.