Die IMTB zu Gast beim 3. Bonner Behördenforum

Am 24. und 25. September 2018 waren wir von der IMTB zu Gast beim 3. Bonner Behördenforum zum Thema eGovernment.

Schwerpunkte der in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindenden Tagung waren neben der Einführung der E-Akte Bund auch das Thema Veränderungsmanagement sowie die Vorstellung konkreter Vorgehensweisen, die Bundesbehörden zur Umsetzung der Digitalen Agenda berücksichtigen sollten.

 

Rainer Clemens, Geschäftsführer der IMTB, auf dem diesjährigen Bonner Behördenforum

In diesem Zusammenhang stellten Vertreter des Bundesministeriums der Verteidigung mit Unterstützung der IMTB auch das Dokumentenmanagement der Bundeswehr (DokMBw) als Lösungsansatz zur Umsetzung der digitalen Vorgangsbearbeitung und Aktenhaltung innerhalb des gesamten Geschäftsbereichs des Ministeriums vor. Durch Erläuterungen zum bisherigen Projektverlauf sowie der Vorstellung bisher gewonnener Erkenntnisse vermittelten die Referenten den Tagungsgästen tiefe Einblicke in die Praxis und Best Practices für die Durchführung ähnlicher Projektvorhaben. Noch greifbarer wurden die im Rahmen der Präsentation vermittelten Inhalte durch eine Live-Vorführung des Systems beim World-Café. Hier bot sich den Besuchern die Möglichkeit des Fach- und Erfahrungsaustauschs.

Unser Dank gilt an dieser Stelle dem Koordinierungsbüro eGovernment des Bundesinstituts für Berufsbildung für die Durchführung der informativen und gelungenen Veranstaltung sowie allen Kolleginnen und Kollegen, die ihre Lösungsansätze präsentierten und Erfahrungen teilten.