IMTB-Forum 2019: Sommer, Sonne, E-Government

Im Sommer ist Berlin bekanntlich am lebenswertesten und so stellt das alljährlich stattfindende Sommerfest eines der Highlights im IMTB-Veranstaltungskalender dar. Diese Einschätzung teilten in diesem Jahr ca. 150 Mitarbeitende, Kundinnen und Kunden aus Bundes-, Landes- oder Kommunalverwaltung sowie Mitarbeitende befreundeter Unternehmen, sodass sich letzten Endes eine bunt gemischte Gesellschaft auf dem Vorplatz des Deutschen Theaters einfand.

Eröffnet wurde das Sommerfest traditionell im Zuge eines Fachvortrags mit dem diesjährigen Thema „Digitalisierung der Verwaltung – sind wir auf der Zielgeraden oder auf Abwegen?“. Dabei zeigten prägnante Beispiele aus der Praxis eindrücklich, dass ein Ziel nicht immer auf dem geraden und vermeintlich schnellsten Wege erreicht werden kann, sondern vielmehr auch kleinere, temporäre Abwege letzten Endes zum Ziel führen können.

Anschließend bot sich bei entspannter Musik, kühlen Getränken und einem sommerlichen Buffet die Gelegenheit, das Thema weiter zu vertiefen und dabei wahlweise neue Gesprächspartnerinnen und -partner kennenzulernen oder mit alten Bekannten gemeinsame Projekterfahrungen Revue passieren zu lassen. Dieser Part zog sich dank bestem Wetter bis in die späten Abendstunden, sodass gegen Mitternacht von einem erneut rundum gelungenen Sommerfest 2019 gesprochen werden konnte.

PS: Wer die diesjährige Berliner Veranstaltung verpasst hat, dem steht am 29. August die Möglichkeit offen, am IMTB-Forum des Kölner Standorts teilzunehmen. Über Ihren Besuch freuen wir uns herzlich!