Kundenstimmen

Wir beraten, wenn es auf Beständigkeit ankommt.

„Die Einführung von Prozessmanagement im Freistaat Sachsen beschäftigt uns schon einige Jahre. In dieser Zeit stand mir die IMTB als Impulsgeber und als Mannschaft für das Voranbringen unserer Anliegen immer zur Verfügung. Mit der vertrauensvollen Zusammenarbeit in mittlerweile über 40 Projekten, dem breit aufgestellten Fachwissen und der kontinuierlich guten, engagierten Arbeit – gerade auch durch die Vielzahl an Beraterinnen und Beratern in der Region – bin ich sehr zufrieden.“

Yves KoscholleckRef. 43 „E-Government-Projekte, elektronische Vorgangsbearbeitung, Fachaufsicht SID“ Sächsische Staatskanzlei

„Die IMTB unterstützte das NLBL bei einem Proof-of-Concept eines E-Akte-Prototypen mit Anbindung an ein Fachverfahren. In weniger als zwei Monaten ist es der IMTB gelungen, in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten den geforderten detaillierten Erfahrungsbericht zu erstellen, was nur durch ein außergewöhnlich hohes Maß an Flexibilität und Engagement des Beraterteams möglich war.“

Stephan PapeRegierungsdirektor, Referatsleiter Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften (NLBL)

„Die Herausforderungen der wachsenden Stadt Berlin und der Bedarf von Bürgerinnen und Bürgern an einer nutzerorientierten und digitalen Verwaltung stellen die Berliner Ämter für Bürgerdienste vor enorme Herausforderungen. Die IMTB hat uns dabei mit fundierter Fachexpertise unterstützt, die Berliner Bürgerämter und Standesämter einer breit angelegten Organisationsuntersuchung in den Bereichen Personal, Geschäftsprozesse, IT-Systeme und Steuerung zu unterziehen. Mit Engagement und Herz der Beraterinnen und Beratern ist es uns gemeinsam gelungen, die gegenwärtige Situation zu analysieren, Schwachstellen zu definieren, daraus Handlungsfelder für die kommenden Jahre abzuleiten und nicht zuletzt, Einvernehmen mit allen Stakeholdern herzustellen. Ich danke allen Beraterinnen und Beratern für die herzliche Zusammenarbeit und freue mich auf den Weg, den wir gemeinsam in der Zukunft beschreiten werden.“

Manja BoßdorfSenatsverwaltung für Inneres und Sport, Steuerung und Koordinierung der Berliner Ämter für Bürgerdienste

„Zur Flankierung des ambitionierten Lehrerpaketes im Freistaates Sachsen als auch bei der Umsetzung des OZG unterstützt uns die IMTB bei der Realisierung von medienbruchfreien Online-Anwendungen. IMTB konnte dabei trotz unterschiedlicher Fachthematiken durch geschickte und kompetente Moderation die fachlichen Anforderungen auf den Punkt bringen und sehr schnell die entsprechenden Fachkonzepte inkl. einer softwareunabhängigen Formularspezifikation erstellen. Für die Anforderungsdiskussion beim Online-Wohngeld wurde durch IMTB sogar ein umfangreicher Prototyp für die Mietzuschuss erstellt.“

Tobias HeinrichProjektleiter und Referent, Sächsische Staatskanzlei

„Für das Projekt Finanzsteuerung – Einführung einer neuen Datenbank der ERP-Software – haben wir die IMTB als Dienstleister für das Projektmanagement eingesetzt, in einer Phase, in der das Projekt sich festgefahren hatte. Durch konsequente Strukturierung des Projektplans, die Durchführung von Status Calls und der Moderation und Dokumentation von Statusgesprächen unter Regie der IMTB konnte das Projekt auf Kurs gebracht werden. Die Methodik hat sich bewährt!“

Caroline Hauptmann Stv. Leitung Bereich Finanzen, Leitung Haushalt / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

„Die frühzeitige Einbindung und Information der MitarbeiterInnen war bei der Einführung der elektronischen Vorgangsbearbeitung ein wichtiger Schritt. Durch die Unterstützung der IMTB konnten die richtigen Themen zur richtigen Zeit platziert bzw. kommuniziert werden.“

Walter Christian SteinbachPräsident Landesdirektion Leipzig

„Mit der Beschaffung eines einheitlichen DMS für die Kommunen von Rheinland-Pfalz hat die IMTB die Vergabe eines der strategisch wichtigen Projekte der nächsten Jahre begleitet. Während des komplexen und mehrmonatigen EU-weiten Verhandlungsverfahrens wurden wir professionell und kompetent unterstützt.“

Herbert BenzGeschäftsführer KommWis GmbH Rheinland-Pfalz

„Bei unserem Projekt zur Einführung der Elektronischen Antragsstellung und Antragsbearebeitung war die Unterstützung der IMTB sehr hilfreich.“

Christiane ZieskeReferats- und Projektleiterin von eGo-KÜF in der Senatskanzlei Berlin, Abt. Kultur

„Die IMTB unterstützt uns bei der Einführung der elektronischen Aktenführung (EL.DOK) und in anderen Projekten als Qualitätssicherer. So kann das Land Brandenburg erhebliche Synergieefekte in verschiedenen Projekten realisieren.“

Andrea KubathReferats- und Projektleiterin von EL.DOK, Ministerium des Inneren des Landes Brandenburg
© Copyright - IMTB